Kontakt

africa design travel ag
St. Leonhard-Strasse 4
CH-9000 St.Gallen

Thurgauerstrasse 40
Airgate
CH-8050 Zürich

+41 71 298 90 00
nffrcdsgntrvlch

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren!  

071 298 90 00

Kenya Camping Experience

Zusammenfassung

Typ:Begleitete Rundreise, Gruppenreise, Kleingruppenreise, Campingreise, Mithilfe der Reiseteilnehmer/innen bei den Camparbeiten, Camping Safari, Privatreise
Ideale Reisezeit:Januar - März
Juni - Dezember
Dauer:6 Tage
Teilnehmeranzahl:2 - 7
Reiseleitung:Englisch
Camp Arbeiten:Mit Hilfe (Teilnehmer in Zusammenarbeit mit Guide)

Bewertung:

Auf dieser 6-tägigen Camping Safari erkunden Sie im 4×4 Geländewagen einige der schönsten Gegenden Kenyas. In einer Kleingruppe von maximal 7 Personen bereisen Sie das grüne Hochland um den Mount Kenya, wo Sie Elefanten in Bambuswäldern und mit ein wenig Glück die seltene Bongo Antilope beobachten können. Anschliessend begeben Sie sich in den trockeneren Ostafrikanischen Grabenbruch. Im Lake Nakuru Nationa Ppark erwarten Sie Flamingos und Nashörner, bevor Sie auf einer Wanderung im Hell‘s Gate National Park Kenyas Natur aktiv erkunden können. Am Lake Naivasha können Sie abends die Flusspferde beim Grasen beobachten. Danach führt Sie die Safari in die weltbekannte Masai Mara! 

Kenya Camping Experience - Aberdare National Park
Kenya Camping Experience - Aberdare National Park
Kenya Camping Experience - Aberdare National Park
Kenya Camping Experience - Camp
Kenya Camping Experience - Camp
Kenya Camping Experience - Camp
Kenya Camping Experience - Fahrzeug
Kenya Camping Experience - Fahrzeug
Kenya Camping Experience - Fahrzeug
Kenya Camping Experience - Fahrzeug innen
Kenya Camping Experience - Fahrzeug innen
Kenya Camping Experience - Fahrzeug innen
Kenya Camping Experience - Lake Naivasha
Kenya Camping Experience - Lake Naivasha
Kenya Camping Experience - Lake Naivasha
Kenya Camping Experience - Lake Nakuru
Kenya Camping Experience - Lake Nakuru
Kenya Camping Experience - Lake Nakuru
Kenya Camping Experience - Mara River
Kenya Camping Experience - Mara River
Kenya Camping Experience - Mara River
Kenya Camping Experience - Mount Kenya
Kenya Camping Experience - Mount Kenya
Kenya Camping Experience - Mount Kenya
 
 
Kenya Camping Experience - Aberdare National Park
Kenya Camping Experience - Aberdare National Park
Kenya Camping Experience - Aberdare National Park
1
Kenya Camping Experience - Camp
Kenya Camping Experience - Camp
Kenya Camping Experience - Camp
2
Kenya Camping Experience - Fahrzeug
Kenya Camping Experience - Fahrzeug
Kenya Camping Experience - Fahrzeug
3
Kenya Camping Experience - Fahrzeug innen
Kenya Camping Experience - Fahrzeug innen
Kenya Camping Experience - Fahrzeug innen
4
Kenya Camping Experience - Lake Naivasha
Kenya Camping Experience - Lake Naivasha
Kenya Camping Experience - Lake Naivasha
5
Kenya Camping Experience - Lake Nakuru
Kenya Camping Experience - Lake Nakuru
Kenya Camping Experience - Lake Nakuru
6
Kenya Camping Experience - Mara River
Kenya Camping Experience - Mara River
Kenya Camping Experience - Mara River
7
Kenya Camping Experience - Mount Kenya
Kenya Camping Experience - Mount Kenya
Kenya Camping Experience - Mount Kenya
8

1. Tag, Aberdare National Park
(Fahrstrecke ca. 180 km; reine Fahrzeit ca. 3,5 Stunden)
Am Morgen werden Sie von Ihrem Guide im 4x4 Geländewagen an Ihrem Hotel in Nairobi abgeholt; nach einer kurzen Safari-Vorbesprechung geht die Fahrt los in Richtung Aberdare National Park. Anders als in vielen National Parks, ist der Aberdare National Park mit dichtem Bergregenwald und Bambuswäldern bewachsen. Hier lebt auch das meiste Grosswild des National Parks. Der Aberdare National Park ist Heimat vieler Elefanten, Büffel, Leoparden, Paviane und anderer Affenarten. Mit etwas Glück sehen Sie auch die scheue Bongoantilope, die hier im dichten Bambuswald lebt. Von Ihrem garantierten Fensterplatz und aus dem aufklappbaren Dach heraus eröffnet sich Ihnen bei klaren Witterungsbedingen der Blick auf den Mount Kenya, den zweithöchsten Berg Afrikas. Durch die höhere Lage sind die Temperaturen niedriger und eine warme Fleece-Jacke ist auf einer Safari unbedingt zu empfehlen. Sie übernachten auf einem Campingplatz im Aberdare National Park.

2. Tag, Lake Nakuru National Park
(Fahrstrecke ca. 200 km; reine Fahrzeit ca. 4,5 Stunden)
Nach einem stärkenden Frühstück im Camp verlassen Sie den Aberdare Nationalpark und fahren langsam in Richtung des Ostafrikanischen Grabenbruchs auch als «The Great Rift Valley» bekannt. Auf dem Weg in das Rift Valley legen Sie eine kurze Pause in Nyahururu ein. Hier sehen Sie den höchsten Wasserfall Kenyas. Aus 72 Metern Höhe stürzen die Wassermassen hinab. Nach dem Stopp führt die Reise weiter in den Nakuru National Park. Der alkalische See des  zieht jedes Jahr riesige Flamingo-Kolonien an. Von weitem schimmert der See oftmals rosa und ist ein einmaliges Fotomotiv. Ein weiteres Highlight des Schutzgebietes sind die hier lebenden Spitz- und Breitmaulnashörner. Der Lake Nakuru National Park ist der beste Platz, um die vom Aussterben bedrohten Tiere aus der Nähe zu sehen. Sie übernachten auf einem Campingplatz im Lake Nakuru National Park.

3. Tag, Lake Naivasha
(Fahrstrecke ca. 120 km; reine Fahrzeit ca. 2 Stunden)
Nach dem Frühstück bleibt noch ein wenig Zeit für eine letzte Pirschfahrt im Lake Nakuru National Park, bevor Sie am Vormittag Richtung Hells Gate National Park fahren. Der Hells Gate National Park wird von einer Savannenlandschaft dominiert und beheimatet unterschiedliche Tiere wie zum Beispiel Büffel, Zebras, Elenantilopen, Thompson Gazellen und Paviane sowie über 100 verschiedene Vogelarten. Sie wandern durch eine spektakuläre Schlucht, an deren Ende Sie heisse Quellen erwarten. Hier können Sie baden und sich nach der Wanderung erfrischen. Im Anschluss an die Wanderung fahren Sie zum Campingplatz, der unter rieseigen Gelbfieberakazien direkt am Lake Naivasha liegt. Der Lake Naivasha ist einer der wenigen Süsswasserseen im ostafrikanischen Grabenbruch, während die meisten Seen des «Great Rift Valley» alkalisch sind. Im Schutz der Dunkelheit verlassen die Nilpferde das Wasser, um am Ufer zu fressen. Am frühen Abend können Sie ihnen beim Grasen zuhören und aus sicherer Entfernung beobachten. Sie übernachten im Zelt am Ufer des Lake Naivashas.

4. Tag, Masai Mara Game Reserve
(Fahrstrecke ca. 240 km; reine Fahrzeit ca. 5 Stunden)
Am frühen Morgen fahren Sie in Richtung Masai Mara. Während der ca. 5-stündigen Fahrt passieren Sie die inaktiven Vulkane Mount Longonot und Mount Suswa, bevor Sie immer tiefer in das Land der Masai vordringen. Am Nachmittag werden Sie das Masai Mara Naturschutzgebiet erreichen und beginnen mit der ersten Pirschfahrt in diesem weltberühmten Teil Kenyas. In Ihrem 4x4 Geländewagen durch dieses einzigartige Naturschutzgebiet zu fahren ist Safari Feeling pur. Die Masai Mara ist bekannt für ihre grosse Population an Wildtieren. Da die Tiere nicht an den Grenzen der eigentlichen Masai Mara haltmachen, kann man auch in den angrenzenden Gebieten viele Tiere sehen. Die Nacht verbringen Sie auf einem Campingplatz kurz ausserhalb des Mara Triangles, einem abgeschiedenen Teil im Westen der Masai Mara.

5. Tag, Masai Mara Game Reserve
Der heutige Tag bietet Gelegenheit für ausgedehnte Pirschfahrten im Masai Mara Schutzgebiet. Unter anderem steht ein Abstecher zum Mara River auf dem Programm. Berühmt geworden ist die Masai Mara durch die alljährliche Tierwanderung von Millionen Gnus und Zebras, die von der südlichen Serengeti in Tansania bis in die Savanne der Masai Mara wandern. Die Tiere folgen dem Regen und sind auf ständiger Suche nach den besten Weideflächen. Die grossen Tierherden ziehen auch eine Vielzahl an Raubtrieren an und somit sind Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen meist nicht weit entfernt. Der Höhepunkt der Tierwanderung findet zwischen Ende Juli und Anfang September statt, wenn die Gnuherden den Mara River überqueren müssen. Der Fluss, in dem zahlreiche hungrige Krokodile lauern, stellt den Tieren ein gefährliches Hindernis und bietet Ihnen als Beobachter ein einmaliges Naturspektakel. Eine Safari in der Masai Mara lohnt sich aber zu jeder Jahreszeit, denn viele Tiere sind hier ganzjährig ansässig. Auch für Vogelliebhaber gibt es mit über 400 Vogelarten viel zu entdecken. Sie übernachten auf dem selben Campingplatz wie die Nacht zuvor.

6. Tag, Nairobi
(Fahrstrecke ca. 270 km; reine Fahrzeit ca. 6 Stunden)
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Masai Mara Region. Anfangs ist die Strasse noch holprig, bevor es dann auf einer Teerstrasse nach Nairobi geht. Am frühen Nachmittag erreichen Sie wieder Ihren Ausgangspunkt, die geschäftige Hauptstadt Kenyas. Hier verabschieden Sie sich von Ihrem Safariteam und werden entweder an einem Hotel Ihrer Wahl in Nairobi oder am Flughafen zeitlich für Ihre Weiterreise abgesetzt.

Gegen Aufpreis haben Sie auch die Möglichkeit, direkt von einem Flugfeld in der Masai Mara Region per Kleinflugzeug zu den Traumstränden am Diani Beach zu fliegen. Ohne langen Umweg über Nairobi liegen Sie so schon wenige Stunden nach Ihrem Abenteuer im Busch unter Palmen am Indischen Ozean. Details erhalten Sie bei uns auf Anfrage.

Reisedaten


Nairobi - Nairobi
Januar 201806, 13, 20, 27
Februar 201803, 10, 17, 24
März 201803, 10, 17, 24
Juni 201816, 23, 30
Juli 201807, 14, 21, 28
August 201804, 11, 18, 25
September 201801, 08, 15, 22, 29
Oktober 201806, 13, 20, 27
November 201803, 10, 17, 24
Dezember 201801, 08, 15, 22, 29

Preise

Kenya Camping Experience
DoppelEinzel
01.01.18 - 31.03.181'790
1'850
01.06.18 - 31.12.181'890
1'960

Keine Abreisen 01.04.18 - 15.06.18
Preisänderungen ab 01.11.18 vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen

  • Safari gemäss Programm
  • Vollpension während der Safari
  • Lokaler, englisch sprechender Reiseleiter/Fahrer
  • Parkeintrittsgebühren
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl CHF 25 pro Person
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Reisebeschreibung in Deutsch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • An- und Rückreise
  • Unterkunft vor oder nach der Safari
  • Private Auslagen und Getränke
  • Annullations- und Extrarückreisekostenversicherung

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage

Wir senden Ihnen gerne einen ausführlichen Reisevorschlag mit den aktuellen Preisen.

 
 
 
 
 
 
 
 

1. Teilnehmer

 
 
weitere(n) Teilnehmer/-in hinzufügen
 
 
 
 

Social Media

Werden Sie Fan von africa design travel

Kontakt

africa design travel ag
St. Leonhard-Strasse 4
CH-9000 St.Gallen

Thurgauerstrasse 40
Airgate
CH-8050 Zürich

+41 71 298 90 00
nffrcdsgntrvlch

 
Reisegarantie
Schweizer Reise-Verband
twd - die Reisespezialisten
Atta
 

©2018 africa design travel ag

 
 

Design+Konzept: j-media.ch
Programmierung: dynamicSTYLE.de

 
loading