Kontakt

africa design travel ag

St. Gallen
St. Leonhard-Strasse 4
Eingang Hintere Schützengasse
CH-9000 St.Gallen

Zürich
Wir sind umgezogen!
Sie finden uns neu an der
Neunbrunnenstrasse 50
CH-8050 Zürich

+41 71 298 90 00
nffrcdsgntrvlch

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren!  

071 298 90 00

Highlights of Namibia (Deluxe)

Zusammenfassung

Karte:Karte
Kategorie:Deluxe
Ideale Reisezeit:April - November
Dauer:18 Tage
Fahrkilometer ca.:2750
Aktivitäten:Bush Walk, Fotografieren, Nachtpirschfahrten, Pirschfahrten, Tierbeobachtung, Wandern

Bewertung:

Deluxe Self Drive Tour 

18 Tage
Diese Selbstfahrertour bringt Sie zu allen Höhepunkten des Landes. Die Reise führt Sie zu den Dünen von Sossusvlei, in die Hafenstadt Swakopmund und durch das faszinierende Damaraland zum Etosha National Park. Bei der Deluxe-Variante übernachten Sie in den besten Unterkünften des Landes.

Diese Reise ist auch als Adventure-Variante (Camping) oder Comfort-Variante (in Mittelklasse-Unterkünften) publiziert. Alle Varianten (Adventure, Comfort & Deluxe) können kombiniert, resp. vermischt und neu zusammengestellt werden. Kontaktieren Sie uns, sodass wir ihre ganz persönliche Selbstfahrer-Tour ausarbeiten können.

Damaraland Sonnenuntergang
Damaraland Sonnenuntergang
Damaraland - Felsgravuren von Twyfelfontein
Damaraland - Felsgravuren von Twyfelfontein
Dead Vlei
Dead Vlei
Etosha National Park
Etosha National Park
Etosha National Park
Etosha National Park
Sossusvlei
Sossusvlei
Sossusvlei
 
 
Damaraland Sonnenuntergang
Damaraland Sonnenuntergang
1
Damaraland - Felsgravuren von Twyfelfontein
Damaraland - Felsgravuren von Twyfelfontein
2
Dead Vlei
Dead Vlei
3
Etosha National Park
Etosha National Park
4
Etosha National Park
Etosha National Park
5
Sossusvlei
Sossusvlei
Sossusvlei
6
 

Diese Selbstfahrertour bringt Sie zu allen Höhepunkten des Landes. Die Reise führt nach Süden zu den Dünen von Sossusvlei, einem der absoluten Höhepunkte jeder Namibia Reise. Anschliessend besuchen Sie die Hafenstadt Swakopmund und besichtigen die Felszeichnungen und –gravuren von Twyfelfontein. Nach 4 Tagen im Etosha National Park verbringen Sie einen kurzen Besuch in der Bergwelt des Waterbergs. Die Reise dauert inklusive An- und Rückreise ca. 3 Wochen und ist so geplant, dass Sie meistens zwei Übernachtungen zwischen den einzelnen Etappen haben, um sich nach den zum Teil langen Fahrten auch etwas ausruhen zu können. Individuelle Anpassungen zu der Länge Ihres Aufenthalts sowie Änderungen der Strecken oder Unterkünfte können natürlich jederzeit berücksichtigt werden.



1. Tag, Windhoek
Individuelle Ankunft in Windhoek. Sie werden am Flughafen abgeholt und zur Vermietstation gefahren. Übernahme Ihres Mietwagens, Kat. R. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Auf Wunsch können Ausflüge organisiert werden.

2. Tag, Windhoek - Mariental (ca. 280 km)
Heute verlassen Sie Windhoek und fahren in südlicher Richtung in die Kalahari, der grössten zusammenhängenden Sandfläche der Welt. Optional können können zahlreiche Ausflüge gebucht werden. Verschiedene Naturfahrten zum Sonnenauf- oder Sonnenuntergang, Wanderungen mit Buschmännern, Nachtfahrten, Reiten und Sternenbeobachtungen stehen zur Auswahl.

3. Tag, Mariental - Sossusvlei (ca. 290 km)
Das Tagesziel ist die Region der höchsten Dünen der Welt - der Namib Naukluft Park. Sie fahren westwärts via Maltahöhe nach Sesriem und zum Kulala Wilderness Reserve.

4. Tag, Sossusvlei
Früh am Morgen brechen Sie mit einem Guide im Geländewagen auf, um ins Sossusvlei zu fahren. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine der hohen Dünen zu erklimmen und die atemberaubende Aussicht zu geniessen. Auch das öde und dennoch faszinierende Dead Vlei besuchen Sie, bevor es zur Lodge zurück geht. Am Nachmittag können Sie mit ihrem Guide eine szenenreiche Naturfahrt auf dem Gelände des Little Kulala unternehmen.

5. Tag, Sossusvlei - Swakopmund (ca. 340 km)
Auf dem Weg nach Swakopmund durchfahren Sie die weiten Ebenen der Namib Wüste und machen einen Abstecher zur weltberühmten Welwitschia Mirabilis (1500 Jahre alt) sowie der Mondlandschaft (nur mit Permit).

6. Tag, Swakopmund
Dieser Tag steht zur Verfügung für einen individuellen Ausflug in die Wüste oder eine Bootsfahrt in der Lagune, um Robben, Delfine und zahlreiche Wasservögel zu sehen. Ganz besonders empfehlen wir die Living Desert Tour, die unbedingt im Voraus reserviert werden muss.

7. und 8. Tag, Swakopmund - Palmwag Konzessionsgebiet (ca. 460 km)
Die Strecke führt Sie durch den Skeleton Coast National Park via Cape Cross nach Palmwag im wilden Damaraland. Dies ist die Heimat der Wüstenelefanten. Das weite, raue Gebiet mit hohen Bergen, tiefen Schluchten und sandigen Flussbetten fasziniert immer wieder aufs Neue. 
Auf Pirschfahrten und Wanderungen durchstreifen Sie mit einem Guide das 450'000 Hektar grosse Palmwag Konzessionsgebiet. Mit ein wenig Glück begegnen Sie sogar den hier heimischen Nashörnern. Die fantastische Region, abseits jeglicher Zivilisation ist sehr eindrucksvoll und gehört zu den besonderen Erlebnissen auf dieser Reise.

9. und 10. Tag, Damaraland (ca. 100 km)
Ebenfalls im weitläufigen Damaraland werden Sie die nächsten beiden Tage die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Felsmalereien von Twyfelfontein besichtigen können. Viele weitere Sehenswürdigkeiten wie der Verbrannte Berg, die Orgelpfeifen und der Versteinerte Wald können besichtigt werden. Die Chance Wüstenelefanten zu sehen stehen am besten, wenn Sie mit einem lokalen Guide auf die Suche gehen. Gerne können wir einen solchen Ausflug für Sie buchen.

11. Tag, Damaraland - Etosha National Park (ca. 295 km)
Sie erreichen den Etosha National Park durch das westliche Eingangstor. Dieses Gebiet ist weniger befahren, als der Osten und für seinen Tierreichtum bekannt. Der Etosha National Park ist mit über 22'000 km² das grösste eingezäunte Tierreservat der Welt.

12. bis 14. Tag, Etosha National Park
Sie durchqueren den Etosha National Park und halten immer wieder an den Wasserstellen an, um Elefanten, Giraffen, verschiedene Antilopenarten und mit etwas Glück auch Raubkatzen oder Hyänen zu sehen.

15. und 16. Tag, Etosha National Park - Okonjima (ca. 410 km)
Unterwegs können das Tsumeb Museum und der Hoba Meteorit besucht werden, bevor Sie zu einem weiteren Höhepunkt der Reise weiter reisen. Okonjima bietet vielfältige Aktivitäten rund um ihre Stiftung AfriCat an.

17. Tag, Windhoek ( ca. 255 km)
Auf dem Weg nach Windhoek können Sie auf dem Holzschnitzermarkt bei Okahandja Halt machen. Der restliche Tag steht in Windhoek zur freien Verfügung.

18. Tag, Windhoek
Rückgabe des Mietwagens und Transfer zum Flughafen für Ihre Rückreise.

Ort / Region

Unterkunft

Anzahl Nächte

Eingeschlossene Mahlzeiten

Windhoek

Heinitzburg Hotel (Comfort Deluxe)

1

Frühstück

Kalahari / Mariental

Bagatelle Kalahari Ranch (Dune Chalet)

1

Halbpension

Sossusvlei

Little Kulala (Villa)

2

Fully inclusive

Swakopmund

Strand Hotel (Luxury)

2

Frühstück

Damaraland

Mowani Mountain Camp (View Zelt)

2

Halbpension

Damaraland

Desert Rhino Camp (Zelt)

2

Fully inclusive

Etosha National Park

Dolomite Camp (Deluxe Chalet)

1

Frühstück

Etosha National Park

Ongava Lodge oder Ongava Tented Camp

2

Fully inclusive

Etosha National Park

Onguma Tented Camp

1

Halbpension

Nähe Otjiwarongo

Okonjima Bush Camp

2

Fully inclusive

Windhoek

Hotel Heinitzburg (Comfort Deluxe)

1

Frühstück

Fully inclusive beinhaltet: Vollpension, lokale Getränke (ohne Premium Brands), diverse Ausflüge, Naturfahrten und/oder Pirschfahrten

Reisedaten


Windhoek - Windhoek
01.01.22 - 31.12.22tägliche Abreise möglich

Preise

Highlights of Namibia
Deluxe
pro Person
01.01.22 - 28.02.227'715
01.03.22 - 31.03.227'805
01.04.22 - 31.05.228'254
01.06.22 - 30.06.229'418
01.07.22 - 31.10.2210'690
01.11.22 - 31.12.229'265
 

Alle Preise basieren auf Zweierbelegung der Fahrzeuge und Zimmer. Preise für andere Belegung und Einzelzimmer auf Anfrage. Da nicht alle Unterkünfte die gleichen Saisonzeiten haben, sind diese Preise als Richtpreise zu verstehen. Bei Saisonüberschneidungen werden die Mietpreise der Fahrzeuge der effektiven Saison verrechnet, deshalb sind auch hier Preisänderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen

  • Selbstfahrertour gemäss Programm
  • 4x4 Fahrzeug
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
  • Unterkunft in Erstklasse- und Luxushotels (Deluxe)
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Fahrten im offenen Geländewagen
  • Flughafentransfers am An- und Abflugstag
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl CHF 25 pro Person
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Reisebeschreibung in Deutsch

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • An- und Rückreise
  • Private Auslagen und Getränke
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Ausflüge
  • Zusätzliche Ausflüge
  • Eintrittsgebühren in National Parks und Sehenswürdigkeiten
  • Annullations- und Extrarückreisekostenversicherung
  • Trinkgelder

Preise pro Person in Schweizer Franken

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage

Wir senden Ihnen gerne einen ausführlichen Reisevorschlag mit den aktuellen Preisen.

 
 
 
 
 
 
 
 

1. Teilnehmer

 
 
weitere(n) Teilnehmer/-in hinzufügen
 
 
 
 

Social Media

Werden Sie Fan von africa design travel

Kontakt

africa design travel ag

St. Gallen
St. Leonhard-Strasse 4
Eingang Hintere Schützengasse
CH-9000 St.Gallen

Zürich
Wir sind umgezogen!
Sie finden uns neu an der
Neunbrunnenstrasse 50
CH-8050 Zürich

+41 71 298 90 00
nffrcdsgntrvlch

 
Reisegarantie
Schweizer Reise-Verband
twd - die Reisespezialisten
Atta
 

©2021 africa design travel ag

 
 

Design+Konzept: j-media.ch
Programmierung: dynamicSTYLE.de

 
loading